DAS ANDERE LEBEN -  eine Kindheit im Holocaust

ERINNERN  -  FÜHLEN  -  VERSTEHEN  -  HANDELN

 

Lesung der Autobiographie von SOLLY GANOR

"DAS ANDERE LEBEN"
und Veranstaltung zur Förderung demokratischen

Bewußtseins unserer Jugend.

Die Geschichte eines jüdischen Jugendlichen im Deutschland

des III. Reiches.


Gelesen und moderiert von THOMAS DARCHINGER, Schauspieler.

Am Vibraphon begleitet von WOLFGANG LACKERSCHMID.

"Es soll niemand vergessen, dass Hitler dem deutschen Volk ein Reich versprochen hat, das tausend Jahre währen sollte - doch was er ihm hinterließ, waren 50 Millionen Tote, ein zerstörtes Europa und ein Vermächtnis der Scham, das ewig währen wird."

Solly Ganor